Freitag, 3. Oktober 2014

Die Zehnte – Symphonie des Schreckens

Meine neue Horror-Novelle "Die Zehnte – Symphonie des Schreckens" ist heute erschienen. In der Tradition des großen H.P. Lovecraft dreht sich die knapp zweihundertundzwanzig Seiten lange Geschichte um ein düsteres Opernhaus und die verschwundene Partitur von Beethovens zehnter Symphonie.

Klappentext:

Ein perfides Spiel um Leben, Tod und eine Partitur



Die große Premiere rückt näher: Die Uraufführung der jüngst entdeckten zehnten Symphonie Ludwig van Beethovens, ein Ereignis, auf das die halbe Welt hinfiebert, liegt nur noch vierundzwanzig Stunden entfernt. Doch jemand trachtet danach, die Aufführung zu sabotieren. Ein Wahnsinniger hat Musiker und Sänger entführt, die Partitur gestohlen, und fordert den Dirigenten zu einem tödlichen Spiel in der Nacht im Opernhaus.

Musikdirektor Frederic Mallory wollte den Vorabend der Premiere eigentlich in aller Ruhe bei einem Glas Rotwein verbringen, bis ihn ein Anruf aufschreckt: Ein Unbekannter erzählt ihm, er habe die Partitur der Symphonie gestohlen und die besten Orchestermusiker entführt, darunter Rebecca Orosco, eine gefeierte Sopranistin. Keine Polizei, lautet die Drohung des Unbekannten, sonst wird sie als Erste sterben. Er fordert Mallory auf, in der Nacht das Opernhaus zu betreten und sich ihm in einem tödlichen Spiel zu stellen … sollte der Maestro sich weigern, so fährt der Unbekannte fort, dann werden zu jeder vollen Stunde Mitglieder des Ensembles sterben und die Partitur, Beethovens zehnte Symphonie, in Flammen aufgehen …




Mittwoch, 1. Oktober 2014

Die Zehnte – Symphonie des Schreckens

http://www.amazon.de/gp/product/B00MRFPK24Pünktlich zum Feiertag am 3. Oktober erscheint mein neuer Roman "Die Zehnte – Symphonie des Schreckens"

Ich verlose zum Start fünf eBooks in einem Format Eurer Wahl. Um an der Verlosung teilzunehmen, solltet Ihr
1. diesen Beitrag teilen und
2. diesen Beitrag plussen.
Teilnahmeschluss ist der 4. Oktober, versenden werde ich die Bücher am 5.10.
Viel Glück!

Ein perfides Spiel um Leben, Tod und eine Partitur
Die große Premiere rückt näher: Die Uraufführung der jüngst entdeckten zehnten Symphonie Ludwig van Beethovens, ein Ereignis, auf das die halbe Welt hinfiebert, liegt nur noch vierundzwanzig Stunden entfernt. Doch jemand trachtet danach, die Aufführung zu sabotieren. Ein Wahnsinniger hat Musiker und Sänger entführt und die Partitur gestohlen. Er fordert den Dirigenten Frederic Mallory auf, in der Nacht das Opernhaus zu betreten und sich ihm in einem tödlichen Spiel zu stellen … sollte der Maestro sich weigern, so fährt der Unbekannte fort, dann werden zu jeder vollen Stunde Mitglieder des Ensembles sterben und das Original, Beethovens zehnte Symphonie, in Flammen aufgehen …

http://www.amazon.de/gp/product/B00MRFPK24

Donnerstag, 24. Juli 2014

Etwas Großes ist im Anmarsch!

Geschafft! Puh. Lange hat's gedauert gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit: Mein neuer Roman hat das Licht der Welt erblickt. "Die Tür in den Berg" ist der erste Band einer mehrteiligen Reihe namens "Das Lied vom Winterschwert", die Elemente des Fantasy-, Horror- und Sci-Fi-Genres vermischt. Freut Euch auf 500 Seiten voll Spannung, überraschender Wendungen und dunkler Geheimnisse. Es wird Zeit, das Lied zu singen :-)

Hier könnt Ihr schon einmal Cover und Klappentext begutachten:

Die Tür in den Berg
Das Lied vom Winterschwert: Band Eins
[Dark Fantasy]

http://www.amazon.de/gp/product/B00M2AOB1A"Die wilde Jagd naht. 
Unsere Welt, wie wir sie kennen, steht kurz vor dem Ende.
Wenn sie brennnt, wird alles vergehen, was dir lieb und teuer ist."

Tom Brandner begibt sich, begleitet von einer geheimnisvollen Fremden namens Sara, auf die Suche nach seinem verschwundenen Sohn. Durch ein seltsames Portal in einem alten Schweizer Armeetunnel beginnen sie eine Reise, die sie durch Parallelwelten, vorbei an Krieg, grauenhaften Kreaturen und unerwarteten Freunden bis zu den Grenzen ihres eigenen Verstandes führt, stets im Wettlauf gegen eine uralte Bedrohung: die wilde Jagd.
In Norvald, einem nordischen Königreich, in dem noch immer Schwerter und Speere regieren, und man sich des Nachts an den Herdfeuern Geschichten von längst vergangenen Heldentaten erzählt, beginnt Tom zu begreifen, dass weit mehr als nur das Leben seines Sohnes auf dem Spiel steht: Der allvereinenden Realität selbst droht die Vernichtung, wenn er nicht lernt, seiner wahren Bestimmung zu folgen.


Hier könnt ihr das Buch bestellen:


Donnerstag, 1. Mai 2014

Entdeckt! Der Amazon Autoren-Preis

Ab heute ist mein Thriller "Der Pakt des Seelensammlers" für die 2. Runde des Amazon Autoren-Preises nominiert. Die Runde läuft vom 1. Mai bis zum 30. Juni.

Hier könnt ihr für mich abstimmen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir eure Stimme gebt und diesen Beitrag teilt.

http://www.amazon.de/b/ref=amb_link_162587527_1?ie=UTF8&node=1383465031&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=hero-quick-promo&pf_rd_r=0C66T56NNSNBF1D490D0&pf_rd_t=201&pf_rd_p=488069187&pf_rd_i=B00HM65WI0
Herzlichen Dank dafür. 
Ich wünsche euch einen schönen ersten Mai :-)

Mittwoch, 9. April 2014

Der Pakt des Seelensammlers jetzt überall erhältlich!

Gute Neuigkeiten! Ab sofort ist mein Roman "Der Pakt des Seelensammlers" nicht nur wie bisher schon als Kindle eBook und Taschenbuch bei Amazon erhältlich, sondern auch als DRM-freies eBook für eReader aller Art bei allen großen Händlern (Weltbild, buch.de, Thalia, Hugendubel, buecher.de, Ciando, Google Play Store, Apple Itunes und viele mehr).

Liebe Grüße

Dienstag, 11. März 2014

Ebookninja: Rezensionsexemplare zu verschenken

Der Ebookninja (eine Rezensions- und Werbeplattform für Autoren) und ich suchen nach interessierten Leserinnen und Lesern, die "Der Pakt des Seelensammlers" lesen und danach rezensieren möchten. Dazu seht ihr euch am besten die Anzeige beim Ebookninja (Link oben) an, schickt mir eine Mail an martinkrueger (a) outlook.com und erhaltet dann eines von fünf Gratis-Rezensionsexemplaren.
Ich freue mich auf euch.

Liebe Grüße, Martin

Mittwoch, 19. Februar 2014

Finales Cover

Nachdem mir einige Male mitgeteilt wurde, das alte Cover sei etwas zu dunkel und ich selbst nicht ganz zufrieden war, habe ich mich entschieden, dem "Seelensammler" nun doch noch ein neues, finales Cover zu verpassen.

Hier ist es:





Dabei bleibt's, und beim nächsten Roman gibt es nur ein Cover von Anfang an, versprochen ;-)

Mittwoch, 12. Februar 2014

Platz 65

Nein, ich werde jetzt nicht jede Amazon-Platzierung hier posten, aber Platz 65 gefällt mir doch recht gut :-) Ein großes Dankeschön an alle meine Leser.


Freitag, 7. Februar 2014

News vom 7.2

Den “Pakt des Seelensammlers” gibt es jetzt kurzzeitig für 0,99 Euro hier: http://www.amazon.de/dp/B00HM65WI0

Die Taschenbuchausgabe ist für 12,99 Euro erhältlich.


Liebe Grüße, Martin

Platzierung

Der Pakt des Seelensammlers hat gestern Abend Platz 88 des Amazon-Horror-Rankings erreicht, ein Platz davor stand ein Roman von Stephen King. Ich freu mich :-)